«

»

Schulsozialarbeit während der Corona-Krise

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Photo by Mesh on Unsplash

Die Corona Krise stellt unser aller Welt auf den Kopf! In diesen besonderen Zeiten ist es wichtig, eine Möglichkeit für Kinder, Jugendliche und Eltern zu schaffen, über ihre Sorgen und Nöte zu reden, die durch die tiefgreifenden Einschnitte in nahezu alle Bereiche unseres täglichen Lebens entstanden sind.

Die Schulsozialarbeiterin Frau Drewelow bietet nach wie vor Unterstützung an:

telefonisch: 02252 98016
per E-Mail: schulsozialarbeit(at)ghs-zuelpich.de

und persönlich an der Schule von 8.00 Uhr-13.00 Uhr (bitte vorher einen Termin vereinbaren).

Ich höre zu und versuche gemeinsam mit Ihnen/ Euch Möglichkeiten zu entwickeln, mit den Herausforderungen der individuellen Situation besser klar zu kommen. Alles wird selbstverständlich anonym, vertraulich angeboten.

Es interessiert mich sehr, wie es Ihnen/Euch in den letzten Wochen ergangen ist.

Karin Drewelow

 

 

Photo by Mesh on Unsplash