Prävention an der GHS Zülpich                                   

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

30.03.2022

In den 9. Klassen fand endlich wieder in Präsenz ein Projekttag zum Thema Drogen und Sucht statt.

Gemeinsam bieten die Kriminalprävention und die Verkehrsprävention der Kreispolizeibehörde Euskirchen in Kooperation mit der Fachstelle für Suchvorbeugung des Caritasverbandes Euskirchen einen Projekttag zu diesem Thema an weiterführende Schulen an.

Unsere Schule arbeitet auch hier über Jahre mit diesen Partnern zusammen.

Sie wollen aufklären, Risiken des Konsums bewusst machen und somit die Risikokompetenz der Jugendlichen im Bezug auf illegale Drogen fördern.

Der Projekttag ist in drei Bausteine unterteilt:

            Baustein A: „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“

            Verkehrsunfallprävention (Jörg Meyer/ Gregor Rühl)        

Baustein B: „Illegale Drogen und ihre strafrechtlichen Aspekte“

Kriminalprävention (Yvonne Dederichs)

Baustein C: „Körperliche und psychosoziale Aspekte des Konsums illegaler Drogen“

Fachstelle für Suchtvorbeugung der Caritas (Thomas Stihl/ Kathrin Schröder)

In jeder Klasse fand jeweils parallel ein Baustein statt, so dass nach 6 Unterrichtsstunden in allen 9. Klassen alle Bausteine durchgeführt wurden. Ein Tag mit vielen Informationen, Möglichkeiten des Austausches und des Mitmachens, aber auch der Reflexion des eigenen Handelns.