«

»

Kinderbuchautor Frank Becker zu Gast in der Hauptschule

Im Rahmen der Leseförderung lud die GHS Zülpich  am Dienstag, den 25.6.2019, den Dürener 

Buchautor Frank Becker zu einer Autorenlesung ein. Der gelernte Industriekaufmann ist seit Jahren in seinem zweiten Berufsleben erfolgreich als Schriftsteller für Kinderbücher tätig und hat mit „Cora“, einem heldenhaften Mädchen, eine Kunstfigur geschaffen, die sich mit detektivischem Spürsinn wachsender Beliebtheit unter der Leserschaft erfreut.

Während seiner interaktiven Gastlesungen (Fragen zur Geschichte stellen bzw. diese während der Lesung aufgreifen) begeisterte er in den ersten beiden Schulstunden die Schüler der 5. Klassen und im Anschluss waren die Schüler der 6. Klassen von seiner Lektüre „Cora und der Spuk im Storchenmoor“ fasziniert. Sichtlich gespannt lauschten die jungen Zuhörer dem Vorleser, dem wiederum ihr Engagement viel Freude bereitete, womit das vorrangige Ziel dieser Veranstaltung, junge Menschen für das Lesen zu gewinnen, mühelos erreicht wurde. – Denn im Nu war eine Schulstunde verflogen und anschließend 

galt es, ein Kreuzworträtsel mit Bezug zur Lesung in Kleingruppen zu lösen. An diese Aufgabe machten sich die Schüler – trotz Sommerhitze – gerne heran und 

freuten sich, nach der Auflösung des Rätsels

 noch Fragen an den Autor (seine Person und seinen Beruf betreffend) richten zu können.

Herr Becker bedankte sich bei den Schülern und Frau Kuhlemann, Lehrerin und Ansprechpartner,  für ihre Gastfreundschaft und ihr engagiertes Mittun und war zuversichtlich, dass wieder ein paar junge Menschen zum Lesen angeregt werden konnten.